titel

1. Vogtländischer Ärztedialog - Schwerpunktthema: Hämatologie

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

der rasante medizinische Fortschritt hat zur Folge, dass in vielen Bereichen nicht nur die Lebenserwartung der Patientinnen und Patienten erheblich zunimmt, sondern auch die Vielfalt und Komplexität der Therapieoptionen.

Besonders eindrucksvoll sind die Fortschritte bei hämatologischen Erkrankungen. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Spezialisierung droht jedoch auch eine Fragmentierung der Medizin, die nur durch kontinuierliche Fortbildung und gegenseitigen Austausch verhindert werden kann.

Die Patienten und Angehörigen suchen auch bei hämatologischen Krankheiten den Rat und die Begleitung ihrer Hausärzte, mit denen sie oft ein besonderes Vertrauensverhältnis verbindet. Auch für die Fach- und Klinikärzte sind die Hausärzte wichtige Ansprechpartner, weil sie die Patienten und ihr Umfeld über Jahre kennen. Sie sind oft über lange Zeiträume in die gemeinsame Betreuung bei der Durchführung von komplexen Behandlungssequenzen, den Umgang mit Komplikationen und Nebenwirkungen sowie in die Verarbeitung von Ängsten und Rückschlägen eingebunden.

Aus dem Bemühen, das gemeinsame Versorgungsnetz zu optimieren, entwickelte sich ein Austausch zwischen der Ärztegenossenschaft Vogtland und dem HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen. Dabei entstand auch die Idee, ein neuartiges Fortbildungsformat zu versuchen: ein ärztlicher Dialog über die Sektorengrenzen hinweg.

Bei der inhaltlichen Gestaltung der ersten Veranstaltung haben wir den Fokus auf Aspekte bei der Betreuung von Patienten mit hämatologischen Erkrankungen in den Vordergrund gerückt, die aus hausärztlicher Sicht besonders wichtig und hilfreich sind. Impulsreferate zu den Einzelthemen sollen den Einstieg in eine möglichst praxisnahe Diskussion eröffnen, gerne auch mit Fragen aus dem praktischen Alltag.

Hilfe beginnt damit, die Bedürfnisse des Anderen besser zu verstehen.

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zu unserer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung ein.

 

Termin: 10.05.2017, Beginn 16 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr
Ort:
Konferenzzentrum HELIOS Klinikum Plauen
Röntgenstrasse 2, 08529 Plauen
Referenten: Fachärzte der Klinik Innere Medizin I
 
 Programm
16:00 Uhr    Begrüßung
16:10 Uhr Zum Einstieg: Fallvorstellung
16:15 Uhr Anämie – worauf kommt es an?
16:30 Uhr „Soll ich das machen lassen, Herr Doktor?“
Was bringt die Therapie hämatologischer Erkrankungen? Eine Übersicht über ein unübersichtliches Gebiet.
16:50 Uhr „Muss ich vor der Behandlung Angst haben?“
Symptomlinderung und Supportivtherapie bei der Therapie hämatologischer Neoplasien
· Ernährung
· Übelkeit und Erbrechen
· Durchfall
17:15 Uhr Abschlussdiskussion
 
Für die organisatorische Vorbereitung bitten wir um entsprechende Anmeldung:
- Sekretariat der Klinik für Innere Medizin I, Telefon (03741) 49-37 67, Telefax (03741) 49-37 71, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
- Klaus Tröger, 0173 3572116 bzw. k.troeger@ägv.de
 
 
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
 

Dr. med. Alexander Horn
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I

Dr. med. Jens Volkmar
Vorstand der Ärztegenossenschaft Vogtland eG

Aktuelles

Mitgliederversammlung

Termin:  4.12.2017, 19 Uhr
Ort:  Gynäkologische Praxis
 

Sonstiges

Die ÄGV ist Mitglied im Netzwerk Ärzte für Sachsen

Kontakt


Postadresse:
Robert-Blum-Str. 13
08523 Plauen
Telefon: 0173 3572116
Email: